Barkys erster Spaziergang

Mit ca. 8 Wochen haben wir mit Barky den ersten Spaziergang gemacht. Ganz viele Geschwister aus dem A-Wurf und Essener Freunde waren bei der „Einweihung“ der B’s von der Ruhrhalbinsel beim Essener-Kromitreffen dabei.

Erste Essener Gassi-Runde

Barky bei Mama Basima

Barky mit Basima

Barky fand seine Umwelt sehr spannend und interessant. Er war selbstbewusst und neugierig unterwegs.

Barky schnüffelt

Balia, Barky und Benjen oder Baily

Erster Spaziergang

Nach dem Spaziergang wurde nochmal ordentlich gespielt und getobt.

Barky 7,5 Wochen

Barky Gesicht

Baju und Baly probieren sich an Barkys Quietschi.

Baly und Baju mit Quietschi

Kleine Stärkung für Basima – im Hintergrund Barkys Halbbruder Aiello.

Basima und Aiello

Bald waren die kleinen B’s doch sehr müde.

Schlafende Geschwister

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Besuch von Papa Artus

Pünktlich zum 6-wöchigen Geburtstag kam Papa Artus (von der lichten Eiche) Basima und die B’s von der Ruhrhalbinsel im Garten besuchen.

Artus von der lichten Eiche

Artus und Basima verstanden sich prima.

Artus und Basima

Barky hat wieder ein neues Spielzeug von uns kennengelernt und fleißig damit gespielt.

Barky 6 Wochen alt

Barky mit Spielzeug

Mit den kleinen spitzen Zähnchen kann man hervorragend auf dem Spieli herumkauen…

Barky mit Spielzeug

Spielen macht ganz schön müde…

Barky schläft

 

 

 

 

 

 

 

Barkys erstes Kuscheltier

Bei unserem ersten Besuch im Garten haben wir Barkys erstes Kuscheltier mitgebracht, einen quietschenden Fuchs.

Erstmal wurde Quietschi ordentlich unter die Lupe genommen.

Barky mit Quietschi

 

Zum Kuscheln ist er gut geeignet.

Barky mit Quietschi

 

Barky hat ihn gleich gut angenommen.

Barky mit Quietschi

 

Quietscht fühlt sich auch mit Barky wohl.

Barky mit Quietschi

Das wird eine dicke Freundschaft.

Barky mit Quietschi